FR | DE | EN
SUCHE
Diese Ausstellung möchte die weit zurückreichende und faszinierende Entstehungsgeschichte des vor etwa 900 Jahren gegründeten Landes nachzeichnen, das von einem bis zum heutigen Tage anhaltenden Prozess der Transkulturalität geformt wird, und die Reiserouten schildern, die die Portugiesen in die vier Erdteile geführt haben. Illustriert werden die Marksteine dieser Geschichte anhand des eindrucksvollsten Vermächtnisses, das dieses Land besitzt: anhand seines künstlerischen Erbes vom Ausgang des Mittelalters bis zur Geburt der Neuzeit, das Zeugnis gibt von den hohen zivilisatorischen Errungenschaften dieses Landes und seinem einzigartigen Prozess der kulturellen Durchmischung. Die Ausstellung Portugal - Drawing the world wird mit ihren bemerkenswerten Leihgaben aus den öffentlichen Sammlungen des Nationalmuseums für Alte Kunst (MNAA, Lissabon) sowie aus anderen Kultureinrichtungen Portugals vom 28. April bis 15. Oktober 2017 im Musée national d'histoire et d'art (MNHA, Luxemburg) gezeigt.

Sponsoring:
ING Luxembourg Cargolux
Termin
28.04.2017 - 15.10.2017
Foto
large
Adresse
Musée national d'histoire et d'art, Luxembourg
Marché-aux-Poissons -
L-2345 LUXEMBOURG
Tel. 00352 47 93 30 1
musee@mnha.etat.lu
www.mnha.lu